«sich positionieren»

Um was geht es? Immer mehr Pflegende erkennen: Menschen sollten nicht «gelagert» werden. Viel hilfreicher ist es,den Menschen zu unterstützen, die eigene differenzierte Bewegung im Sich-Positionieren zu finden.Dieser Perspektivenwechsel ist ein wichtiger Beitrag in Richtung mehr Selbstständigkeit und Lebensqualität der gepflegten Menschen. Grund genug, sich mit den Dimensionen des Sich-Positionierens und der individuellenPositionsunterstützung auseinander zu setzen. In diesem Seminar findet eine Auseinandersetzung mit den Wirkungszusammenhänge zwischen «sich positionieren» und den verschiedenen Aktivitäten des täglichen Lebens statt. In der Folge wird erarbeitet, wie die Kompetenz der Pflegenden und die Unterstützungsmittel eingesetzt werden können, um die individuelle Bewegungskompetenz fördern.

Vom Lagern zur individuellen Positionsunterstützung Einführungstag «sich positionieren» Zielgruppe Pflegende aller Fachbereiche (Dipl. Pflegefachpersonen, FaGe, PflegeassistentInnen)ZieleDie TeilnehmerInnen • setzen sich mit der Bedeutung der Qualität des Sich-Positionierens in Bezug auf die individuelle Entwicklung auseiander. • kennen Ansätze zur individuellen Positionsunterstützung und erarbeiten sinnvolle Varianten für ihren Praxisalltag. • kennen die Vor- und Nachteile verschiedener Unterstützungsmittel und wenden diese situationsgerecht an. • sind in der Lage, die Wirkung der Unterstützung in der individuellen Situation zu beurteilen und wenn nötig anzupassen. Methodik • Reflexion des eigenen Grundverständnisses der Thematik anhand einer Vorbereitungsaufgabe. • Erfahrungslernen anhand von Kinaesthetics-Lernzyklen (Einstiegsaktivitäten, Lernaktivitäten, Integrationsaktivitäten, Ausstiegsaktivitäten). • Planung und Umsetzung im Praxisalltag unterstützt mit der Online-Lernplattform. Kursinhalte • Die Bedeutung der ständigen Bewegung gegenüber der Schwerkraft beim Sich-Positionieren und deren Wirkung auf die individuelle Entwicklung. • Vertiefung von 2 Perspektiven des Kinaesthetics Konzeptsystems zur Beurteilung der Wirksamkeit der Positionsunterstützung. • Bewegungsfördernde Positionsunterstützung in verschiedenen Situationen. • Die wichtigsten Grundsätze zum Einsatz von Unterstützungsmitteln. • Erarbeitung von Lösungsideen für konkrete Beispiele aus der eigenen Praxi

Kursdetails

Seminarnummer:
POS
Ort
Zollweg 12, 5034 Suhr/ Aarau

Preis:
CHF 220.–
Freie Plätze:
16
Seminardaten:
  • Di, 02.05.2023
Kurszeiten:
    8:30 - 16:30
Details Preis Anzahl
Zeige Einzelheiten + CHF220.00 (CHF)