Menschen kommen zusammen in Bewegung  

und teilen miteinander wertvolle Lebenszeit. 

 

Eveline Bernhardt-Ehrsam, geboren 1964, verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern. Aufgewachsen bin ich in Birsfelden (BL), zusammen mit drei Geschwistern.  

Seit 1987 bin ich verheiratet und Mutter von einer Tochter und zwei Söhnen. Nach meiner Ausbildung arbeitete ich im Akutspital, vorwiegend auf medizinischen Stationen. Seit 2010 bin ich mit viel Herzblut in der Langzeitpflege tätig. Neben meiner Berufstätigkeit als Pflegefachfrau HF gehören Musizieren und Bewegung zu meinem täglichen Leben. Ich singe gern, spiele Violine und Blockflöte und habe viele Jahre privat unterrichtet. Im Sommer schwimme ich regelmässig, am liebsten im Thunersee oder in der Aare. Mit meinem Mann bin ich gern mit dem Fahrrad unterwegs oder geniesse gemeinsames Wandern. 

 

 

Mich begeistert Kinaesthetics 

  • weil ich mit diesem Werkzeug Menschen in jeder Lebenslage zu selbstwirksamer Bewegung anleiten kann, sodass wir gemeinsam den Moment als lebenswert und kostbar erfahren. 
  • weil ich über Berührung und Bewegung mit Menschen in Beziehung trete und wir gemeinsam Bewegungskompetenz erweitern und erhalten. 

 

Mein Alltag in der Pflege ist geprägt von Zeitmangel und Kostendruck. Seit ich mit Kinaesthetics unterwegs bin, gelingt es mir aber, auch unter schwierigen Rahmenbedingungen, mit meinen Klienten zusammen in Bewegung zu kommen, sodass wir einander als Menschen auf  Augenhöhe begegnen.  

 

Mein Werdegang: 

1984 – 1987Diplomausbildung Allgemeine Krankenpflege (AKP) Bethesda Spital, Basel 

1.3.2011Anerkennung als Diplomierte Pflegefachfrau HF 

2014 – 2015Kinaesthetics Trainerin 1 

25.8.-14.9.2016Kursausweis für Berufsbildnerin in Lehrbetrieben 

2016 – 2017NDK Palliative Care Level B1 

2018 – 2019Kinaesthetics Trainerin 2 

2019Spezialistin für angewandte Kinästhetik, Diplom EpSanté