Selbstverständliches als Wunder sehen!

Neues ausprobieren und entdecken ist immer möglich.

Erfahren Sie das  in jeder Lebensphase!

Wer Hilfe nicht annehmen kann, wird niemals Hilfe geben können. R.B.

Jetzt Bewegungswerkstatt unterstützen und ermöglichen >>>

Bewegungskompetenz meint mehr als nur Muskelkraft oder körperliches Training, wie es in Fitness-Studios gefördert wird. Bewegungskompetenz bezeichnet den kreativen, an die jeweilige Situation angepassten Umgang mit den eigenen Bewegungsmöglichkeiten.

Viele Schmerzsyndrome entstehen durch Verhaltensweisen, in denen die Muskelspannung steigt.
Die Auseinandersetzung mit der eigenen Bewegung hilft Ihnen diese Muster zu verändern. In der Bewegungswerksatt  begleiten wir Sie!

«Aus der Sicht von Kinaesthetics lässt sich bei älteren Menschen oft eine Verarmung der Bewegungsmuster feststellen, die nicht altersbedingt ist, sondern auf (Ver-)Lernprozessen beruht. Nicht selten sind dabei Lernprozesse voneinander abhängig und schaukeln sich gegenseitig auf.»

Die Angst vor dem Boden» zu verringern beginnt mit dem Weg auf den Boden und zurück und wird verstärkt mit achtsamen und  individuellen Übungen. Die Bewegungswerkstatt bekommen Sie  Anleitungen die Individuell auf Ihre Fragen angepasst sind.

«Viele Menschen schränken im Alter ihre Tätigkeiten ein, weil sie Angst davor haben, zu fallen oder gar zu stürzen. Sie verlernen z. B., sich auf den Boden zu setzen und wieder aufzustehen, zumal das in unserer Kultur auch nicht üblich ist. Je mehr ein Mensch aber seine Bewegungsmuster einschränkt, desto ungelenkiger wird er. Und je ungelenkiger er wird, desto mehr verliert er seine Anpassungsfähigkeit. Dies wiederum führt zu einem größeren Sturz- und Verletzungsrisiko und verständlicherweise zu noch mehr Angst.»

In  Bewegungswerksatt geht es darum, durch die bewusste Aufmerksamkeit auf die eigene Bewegung die Wahrnehmung zu sensibilisieren, in alltäglichen Aktivitäten die eigenen Bewegungsmöglichkeiten neu zu entdecken und sein Leben aktiv, gesund und selbstständig zu gestalten.

Die Altersforschung zeigt, dass nicht das Alter verantwortlich ist für all die Einschränkungen, die alte Menschen oft erleben. Vielmehr spielen die individuelle Bewegungsgeschichte und -gewohnheiten eine wesentliche Rolle in der Entstehung von Einschränkungen. Diese werden im Alter bei alltäglichen Aktivitäten sichtbar. In der Bewegungswerksatt haben haben alltägliche Aktivitäten in allen Anleitung eine Bedeutung. Dadurch können  Sie lernen, die Gestaltung von Alltagsaktivitäten an ihre aktuellen, individuellen Fähigkeiten und Möglichkeiten anzupassen – und trotz abnehmender Ressourcen beweglich zu bleiben oder zu werden.

In der Bewegungswerksatt gehen wir  davon aus, dass Menschen jeden Alters ihre Bewegungskompetenz weiterentwickeln können und müssen.

Wir laden Sie ein, die Bewegungswerkstatt zu erfahren.

Nach einer kurzen Einführung ins Thema erforschen wir die eigene Bewegung in verschiedenen Positionen. Dies dauert 45 Minuten, danach sind Sie für den Austausch bei Kaffee und Kuchen eingeladen. Bewegen Sie sich während den ersten drei Besuchen unverbindlich und kostenlos mit uns. Über Ihren Besuch freuen wir uns.

Leitung:
Erich Weidmann, Kinaesthetics-Trainer 3
Ruth WeidmannGastgeberin

Auskunft/Werkstattadresse
bewegt.ch by Lindenfeld
Zollweg 12
5034 Suhr
weidmann@bewegt.ch
079 277 71 17

Kosten:
Ab dem 4. Besuch freuen wir uns über einen Unkostenbeitrag zwischen CHF 10.- und 30.-.

Die nächste Bewegungswerkstatt, offen für Sie

Kurstitel Kursleiter Datum Zeit Wo Preis KursNr Kategorie
Bewegungswerkstatt 1 Erich Weidmann
  • Mi, 27.10.2021
8:00 - 9:00 - BW1 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 2 Erich Weidmann
  • Mi, 27.10.2021
9:15 - 10:15 - BW2 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 3 Erich Weidmann
  • Mi, 27.10.2021
10:30 - 11:30 - BW3 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 1 Erich Weidmann
  • Mi, 10.11.2021
8:00 - 9:00 - BW1 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 2 Erich Weidmann
  • Mi, 10.11.2021
9:15 - 10:15 - BW2 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 3 Erich Weidmann
  • Mi, 10.11.2021
10:30 - 11:30 - BW3 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 1 Erich Weidmann
  • Mi, 08.12.2021
8:00 - 9:00 - BW1 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 2 Erich Weidmann
  • Mi, 08.12.2021
9:15 - 10:15 - BW2 Bewegungswerkstatt Anmelden »
Bewegungswerkstatt 3 Erich Weidmann
  • Mi, 08.12.2021
10:30 - 11:30 - BW3 Bewegungswerkstatt Anmelden »

Erfahrungsberichte

Kinaesthetics entdecken und leben.pdf
Der Traum bis ins hohe Alter beweglich zu sein.pdf
Die Förderung der Bewegungskompetenz im Alter

Bewegungswerkstatt in anderen Regionen

Bewegungswerksatt Rupperswil Leitung Daniela Bueler
Bewegungswerksatt Frick ( Momentan keine Termine)

Nach einer Schwindelattacke mit Spitalaufenthalt, blieb ein verstärkter Tremor und ein Pulsieren im linken Ohr zurück, sodass ich weiterhin in  Behandlung bleiben muss. Und da wird mir nun bewusst, was die Bewegungswerksatt in mir verändert hat: wie klar und differenziert ich meinen Körper wahrnehmen kann! Dafür möchte ich  ganz herzlich danken; danken für all eure Arbeit, eure Geduld und euer tolles Einfühlungsvermögen! Die Samen eurer Arbeit spriessen ganz leise und machen die Welt feiner und sensibler…….

G.P.

Nach fünfundvierzig Minuten intensivem Erfahren und Erforschen des erstaunlichen Handlungsspielraums in einfachsten Bewegungen, immer im Blickwinkel der Orientierung, wird das heutige Schaffen  mit dem gemeinsamen Genuss von Kaffee und Kuchen abgeschlossen. So gemütlich es ist – ich nehme dieses Ritual als wichtigen Teil der Bewegungswerkstatt wahr. Jetzt haben die Teilnehmenden die Zeit zum Reflektieren und Austauschen von gemachten Erfahrungen.

Ursula Haas

«Erfahrung schafft Wissen»

Der weg zu Ihrem eigenen Gesundheitswesen
Erich Weidmann, Kinaesthetics-Trainer
(Gratis E-Booklet)

Gratis Download »

Helfen Sie uns die Bewegungswerkstatt bekannt zu machen in dem Sie diese Seite auf Facebook teilen !